BHC D-Jugend: Gut gelungener Start in die Bezirksoberliga

Am Samstag, 06.10.2013 stand in Vöhringen bei der neu formierten männlichen D-Jugend der erste Spieltag in der Bezirksoberliga an.

 

Am Samstag, 06.10.2013 stand in Vöhringen bei der neu formierten männlichen D-Jugend der erste Spieltag in der Bezirksoberliga an.

Zu früher Stunde ging es dann in der Vöhringer Halle im ersten Spiel des Tages gegen den TSV Schwabmünchen. Aus der Erfahrung der Vorjahre war man hier auf eine schwere Partie gefasst. Sehr unsicher war daher auch der Beginn der Partie. Innerhalb kürzester Zeit lag man im Rückstand und ließ auch zu viele Torchancen liegen. Die Schwabmünchner Spieler waren immer einen Tick schneller und die Abwehr der Königsbrunner meist unaufmerksam oder zu spät dran. So lagen die BHCler zur Halbzeit mit 6 : 8 im Rückstand.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie verwandelt ging es dann aber nach der Pause weiter. Plötzlich gelang fast alles und Marc im Tor lieferte eine um die andere Glanzparade. Selbst ein Schuss ins Gesicht konnte ihn nur noch mehr motivieren. Die offensive Abwehrarbeit in der zweiten Halbzeit lag den Königsbrunner einfach besser und so ergaben sich die Chancen, die nun auch verwandelt wurde. Mit toller Zusammenarbeit erarbeiteten sich die Jungs so letztendlich einen 20 : 14 Sieg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zehn Minuten später und ohne große Verschnaufpause stand auch gleich die nächste Partie des Tages gegen den SC Vöhringen an. Motiviert durch den vorangegangenen Sieg stieg man hier auch gleich mit voller Kraft und Siegeswillen ein. Die Mannschaft zeigte tolles Zusammenspiel und ging mit 12 : 9 in die Halbzeit. Im zweiten Teil der Partie konnte man diesen Vorsprung weiter ausbauen und die Zusammenarbeit innerhalb der Mannschaft lief so gut, dass auch viele verschiedene Spieler Tore machen konnten. Trotz den Verletzungen von Luis und Dominik ließen die Königsbrunner keinen Moment mehr nach und versuchten für ihre verletzten Mitspieler alles zu geben. Hochzufrieden gewann man das Spiel gegen den SC Vöhringen mit 23 : 17.

Ein gelungener erster Spieltag.

Spieler:
Aaron, Daniel, Dominik A., Dominik N., Elias, Jonathan, Lennard, Luis, Marc, Maximilian, Quirin, Philipp, Simon und Tim