Der BHC Königsbrunn zeigt Fairplay am Spielfeldrand

Zu einem vom Bayerischen Handball Verband ausgerufenen Turnier zum Thema „Fairplay am Spielfeldrand“ in der Altersklasse der Minis bis zur D-Jugend wurde der BHC Königsbrunn eingeladen und reiste mit vier Königsbrunner Jugend-Handballmannschaften am Sonntag, 22.09.2013 in Oberschleißheim an.

 Zu einem vom Bayerischen Handball Verband ausgerufenen Turnier zum Thema „Fairplay am Spielfeldrand“ in der Altersklasse der Minis bis zur D-Jugend wurde der BHC Königsbrunn eingeladen und reiste mit vier Königsbrunner Jugend-Handballmannschaften am Sonntag, 22.09.2013 in Oberschleißheim an.

Unsere Minis, die weibliche E-Jugend sowie die männliche und weibliche D-Jugend konnten hier ihr Können und ihre Fairness vor laufender Kamera zeigen, denn Ziel der vom BHV geplanten Aktion war ein Videodreh zur Fairness am Spielfeldrand und auf dem Spielfeld selbst. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hierbei war es besonders schön zu beobachten, wie die mitgereisten Eltern und Fans und vor allem die BHC-Mannschaften sich gegenseitig anfeuerten und zur Höchstleistung anspornten. Jede Menge Lieder und Sprüche wurden von den Kindern und Jugendlichen am Spielfeldrand neu erfunden und manch ein Spieler kam sich in manchen Moment fast wie ein Superstar vor.

Ungewohnt war auch die Zählweise in den D-Jugenden der an diesem Turnier erzielten Tore. Wichtig war in erster Linie, dass die Tore durch möglichst viele verschiedene Spieler einer Mannschaft erzielt wurden, da die geschossenen Tore mit der Anzahl der Schützen multipliziert wurde. So half mancher Mannschaft ein Sieg nicht unbedingt weiter, da sie nur 1-2 Torschützen hierfür aufweisen konnten und dadurch keine mannschaftlich geschlossene Leistung gezeigt wurde. Hier war vor allem zu sehen, dass die Jugendarbeit mit allen Kindern beim BHC seine Früchte getragen hat, denn in einigen Spielen konnten alle Spieler/innen Tore erzielen. Alles in Allem war dies eine tolle Aktion des Bayerischen Handballverbandes, die wir gerne unterstützt haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Endergebnis konnte sich natürlich auch sehen lassen:

Minis: wurden keine Platzierungen ausgespielt 
(Spielerlebnis vor Ergebnis)
Weibl. E-Jugend: wurden keine Platzierungen ausgespielt 
(Spielerlebnis vor Ergebnis)
Männl.D-Jugend: 1. Platz
Weibl. D-Jugend: 1. Platz