BHC C-Jugend: Guter Start ins Neue Jahr

Beim Heimspiel in der Willi-Openländer-Halle am Samstag, 11.01.2014 traf man beim ersten Rückrundenspiel auf den TSV Gersthofen.

 

Schon zwei Sunden vor Spielbeginn trafen die Spieler in der Halle ein und konnten daher vorab sogar noch eine Trainingseinheit absolvieren. Gut „warmgelaufen“ ging’s dann um 14.15 Uhr auch los. Das Hinspiel konnte man in der Gersthofer Halle mit 28:24 ja bereits gewinnen und so bestanden auch heute berechtigte Hoffnungen auf einen Sieg.

Wieder mal körperlich unterlegen und mit rekrutierten D-Jugendlichen starte man leicht unsicher ins Spiel und Gersthofen legte auch gleich zwei Tore vor. Allerdings reagierten die Königsbrunner dieses Mal gleich mit Gegenwehr und drehten das Spiel bis zur Halbzeit zu einem 18:13 Vorteil. 

In der zweiten Halbzeit ließ man die Gersthofer dann nicht mehr ins Spiel kommen und stand gut in der Abwehr, verwertete die Chancen im Angriff und die Torhüter taten ihren Teil dazu, den Vorsprung nicht mehr herzugeben. Erwähnenswert war heute vor allem die Leistung von Philipp in der Abwehr, der seine vorgezogene Abwehraufgabe hervorragend erfüllte und dadurch das Angriffsspiel der Gegner extrem störte und ebenfalls den ein oder anderen Ball erobern konnte. 

 

Hatte man die Mannschaft in den letzten Wochen oft sehr unkonzentriert und unsicher erlebt, so sah man heute doch, dass der Mannschaftsgeist stimmte und mit vereinten Kräften konnte man dieses Spiel so mit 35:23 gewinnen.

Spieler:
Emil, Lennard, Luis, Manolito, Moritz, Niklas, Pascal, Philipp, Thomas, Tim und Timo