2. Quali-Runde der männlichen D-Jugend am 24.05.2014

am Samstag den 24.05.2014 stand für die neue D-Jugend die zweite Quali an. Es ging zum SC Vöhringen .

 

 

Auch an diesen Tag waren es wieder schwere Gegner für unsere Jungs. Im ersten Spiel ging es gegen den VfL Günzburg, in dem unsere Jungs sehr  schnell in Rückstand gerieten. Zur Halbzeit lag man 3:6 hinten, in der zweiten Halbzeit konnte sich der BHC etwas heranarbeiten aber leider wurden in der Abwehr zu viele Fehler gemacht, die von den Günzburgern eiskalt ausgenutzt wurden und so ging das erste Spiel mit 6:11 an den VfL Günzburg.

 

Nach einer kurzen Pause ging es im zweiten Spiel gegen die JSG Friedberg/Dasing.  Unsere Jungs spielten jetzt besser und konnten bis zur Hälfte der ersten Halbzeit ( 3:3) das Spiel offen halten, danach wurde aber wieder die Abwehr vernachlässigt und so lag man zur Halbzeit mit 7:3 zurück. Nach der Pause spielten die Jungs sehr guten Handball und kamen immer mehr an die JSG Friedberg heran und die Abwehr arbeitete viel besser als in der ersten Halbzeit. Kurz vor Ende stand es 10:9 für Friedberg und ein Sieg des BHC war in Sicht. Leider verloren die Jungs  gegen einen starken Gegner mit 13:10.

 

Im letzten Spiel war das Ziel der Jungs einen Sieg gegen den Gastgeber SC Vöhringen einzufahren. Der BHC kam sehr gut ins Spiel und konnte Mitte der ersten Halbzeit eine Führung erarbeitet, die man aber zur Halbzeit (6:7) leider abgeben musste. Nach der Pause spielten die Jungs beherzt auf und standen auch gut in der Abwehr. Zum Ende der zweiten Halbzeit machte die Abwehr eine kurze Pause und wir lagen mit 12:10 zurück. Die Jungs konnten  den kurzen Schlaf beenden und spielten sich ein 12:12 heraus ,das  dann mit einer super Abwehr bis zum Schluss verteidigt  wurde und der BHC ein 12:12 Unentschieden wie ein Sieg feiern konnte.

Im ganzen kann man mit der Leistung der neuen D-Jugend aus der Quali zufrieden sein und darauf aufbauen.