2. Königs-Beach 26./27.07.2014

Auch dieses Wochenende trafen sich wieder über 30 Mannschaften mit ungefähr 300 Kindern und Jugendlichen auf der Beachanlage an der Unteren Kreuzstraße.

Am zweiten Wochenende Königs-Beach waren die Kleineren dran, D-Jugend weiblich und männlich, E-Jugend gemischt und ganz viele Minis! Somit war richtig was los, die Kleinen waren überwiegend mit den Eltern da. Und auch das Wetter spielte wieder mit! Wir konnten 2 Tage lang trocken spielen, der Regen kam beide Tage erst nach dem Abbauen!
Wie auch schon in der Woche zuvor haben im Vorfeld die großen Jugendlichen die Organisation übernommen. Stefan Sailer und Mario Tschierse standen wieder das ganze Wochenende als Kampfgericht, Schiedsrichter, Moderator auf dem Platz und gaben dem Turnier wieder seinen unverwechselbaren Scharm.

Am Samstag spielten die D-Jungs und die E-Jugend. Auch die jüngeren Spieler nahmen die Sache richtig ernst. Es wurde gekämpft ohne Ermüdungserscheinungen und am Ende hatten alle ihren Spaß!
Nachdem es weniger Mannschaften waren, als am Samstag zuvor, war bereits gegen 15.30 Uhr die Siegerehrung zu Ende.

Am Sonntag spielten dann noch die D-Jugend weiblich und die Minis. Da zeigte sich ganz klar, dass bereits bei den ganz Kleinen, die ohne Wertung spielten, richtiges Handballfieber vorhanden war! 10 Mini-Mannschaften wuselten über den Platz und so mancher Begleiter wurde fasziniert am Spielfeldrand entdeckt! Wer bis jetzt die Regeln noch nicht ganz verstanden hatte, die Kleinen haben sie so manchem Elternteil bis ins Detail erklärt.

Die weiblichen D-Mannschaften gaben auch alles. Am Ende sah die Platzierung wie folgt aus:

1. Platz Gröbenzell 2
2. Platz BHCK 2
3. Platz Gröbenzell 1
4. Platz BHCK 1
5. Platz München-West
6. Platz Göggingen
7. Platz Gersthofen
8. Platz Immenstadt

Außerdem waren die Mädels eifrig dabei, die Großen im Kampfgericht zu unterstützen. Bei den Mini-Spielen haben sie die Tore gezählt und somit die Schiedsrichter tatkräftig unterstützt.
Natürlich bekam wieder jeder Mitspieler ein kleines Präsent. Extra verpackte „SANDENTFERNER“ für Beachkings und Queens! Da duscht jetzt sogar der letzte Wassermuffel stolz mit seinem erspielten Duschgel!

Nach so einem großen Turnier steht auch immer wieder viel Aufräumarbeit an. Nachdem sich ein Gewitter anbahnte, vielen Dank an alle Mamas, Papas und sonstigen Vereinsunterstützer für die schnelle Hilfe – denn so konnte noch alles bei trockenem Wetter eingeräumt werden.

Der erfolgreichen Durchführung dieses Turniers hat das abrupte Ende nicht geschadet und so freuen wir uns riesig, dass bereits die ersten Anmeldungen für nächstes Jahr vorliegen!

In diesem Sinne, bis zum 3. Königs-Beach 2015!