BHC D-Jugend(w): Müde, müder, unsere D-Mädels

unter dieser Überschrift kann man getrost den Auftritt unserer D-Mädels am Sonntag vormittag in Neu-Ulm zusammenfassen.

Das erste Spiel gegen Burlafingen wurde leider komplett verschlafen. Die vergangenen Partien gegen diese Mannschaft waren zwar auch immer hart umkämpft, heute wurde es dem Gegner aber sehr leicht gemacht. Keine der Spielerinnen erreicht ihr normales Niveau. Deshalb ging das Spiel am Ende auch verdient mit 12:15 verloren.

Nachdem das zweite Spiel gegen Neu-Ulm genauso begann, wie das erste geendet hatte, stellten sich die Königsbrunnen Zuschauer bereits auf einen rabenschwarzen Sonntag ein. Aber nach einem Time out, in dem unsere Trainerin Elke sehr deutliche Worte fand, rissen sich die Mädels dann doch noch zusammen und drehten das Spiel. Am Ende sprang dann noch ein klarer Sieg 16:11 für unsere Mannschaft raus.