BHC A-Jugend(w): Starke zweite Spielhäfte

Am Sonntag, den 11.10.2015 mussten die Königsbrunner  A-Mädels  zum Auswärtsspiel in Lauingen antreten.

Mit zu Anfang nur einer Auswechselspielerin gerieten sie schnell in Rückstand und konnten ihre fünf gegebenen 7-Meter leider nicht verwandeln, denn auch das Tor war heute nicht der Freund der BHClerinnen, da auch die unzähligen Pfostentreffer nicht den Weg ins Tor finden wollten. So hieß es zur Halbzeit bereits 8:2 für den TSV Lauingen.

In der Spielpause bekamen die Königsbrunnerinnen allerdings noch Zuwachs von 2 Spielerinnen, die zuvor noch ein Damenspiel bestritten hatten und auf einmal lief das Spiel so wie gewünscht. Alles was in der ersten Spielhälfte nicht geklappt hatte, klappte nun plötzlich und dies sogar bei allen Spielerinnen.

So kämpfte man sich Tor für Tor an die Lauingerinnen heran und am Ende stand es verdient 17:17, dabei hätte man sogar noch 5 Sekunden vor Schluss die Möglichkeit gehabt mit dem Sieg nach Hause zu gehen. Doch der letzte Wurf  ins Tor gelang leider nicht mehr  bis zum Schlusspfiff.

Am Ende gingen alle Mädels glücklich und geschafft  mit einem Punkt nach Hause und auch die zwei Trainierinnen waren erschöpft, strahlten aber über die Leistung ihrer Mädels.

 

Bericht der Gegner:

Weibl. A-Jugend verschenkt Sieg gegen den BHC Königsbrunn

(AS) Bis zur 55. Minute dominierten die TVL-Mädels das Spiel, was der starken Torhüterin Jessica Bruno zu verdanken ist, die in der ersten Halbzeit nur zwei Tore für den BHC zuließ. Dieser Lauf wurde zu Beginn der zweiten Halbzeit fortgesetzt, jedoch in den letzten Minuten brachen die Lauinger Mädels ein und wurden unkonzentriert was unnötige Ballverluste zur Folge hatte, die die Königsbrunnerinnen gnadenlos die Gelegenheit gaben Tor um Tor aufzuholen. Ebenfalls geprägt wurde die Partie durch zahlreiche Verwarnungen und 2-Minuten-Strafen. Durch diesen Punkt den die weibl. A-Jugend des TV Lauingen gewinnen konnte verweilen sie nun im unteren Tabellenviertel, was allerdings nicht das Ziel der Saison ist.