BHC E-Jugend(w): Was lange währt, wird endlich gut – Erster Sieg!

Am Sonntag, den 03.04.2016, traten unsere Königsbrunner E-Jugend-Mädels in Gröbenzell zu einem Turnier über jeweils 15 Minuten gegen Mannschaften aus Gröbenzell, Allach, Gilching und Vaterstetten an.

IMG_0004 - Kopie     IMG_0008     IMG_0019

Im ersten Spiel gegen die überwiegend aus Jungs bestehende Mannschaft aus Vaterstetten gelang es den Mädels, über eine hervorragende Abwehrarbeit, bis zur 7. Minute ein 0:0 zu halten. Plötzlich stand es dann sogar 1:0 für Königsbrunn. War hier sogar mehr möglich? Durch einen Penalty gelang es den Jungs aber auf 1:1 auszugleichen. Drei Minuten vor Ende dann die erneute Führung zum 2:1. Jetzt war Zittern angesagt. Trainerteam Michi Müller und Carina Müller, sowie die mitgereisten Fans, wollten den ersten Sieg. Und die Mädels schafften es! Und dieser Sieg wurde anschließend frenetisch von den Fans gefeiert.

IMG_0025 - Kopie     IMG_0027 - Kopie     IMG_0043 - Kopie

War heute sogar noch mehr möglich? Im zweiten Spiel ging es gegen die Jungs aus Allach. Hier wurden den Mädels allerdings ihre Grenzen aufgezeigt. Am Ende stand es, trotz guter Leistung, 0:11.

Nach einer kurzen Pause dann das Spiel gegen die Mädels aus Gröbenzell. Gegen dieses Team hatte Vaterstetten mit 3:0 gewonnen. Die Hoffnung war da, dass es zu einem zweiten Sieg reichen könnte, wenn man die starke Nummer 6 der Gastgeber aus dem Spiel nahm. Lisa nahm sie hervorragend in Manndeckung. Und erneut gingen unsere Mädels mit 1:0 in Führung. Dann aber schaffte die Nummer 6 der Gegnerinnen das 1:1. Jetzt wogte das Spiel hin und her. Wem würde der wohl entscheidende zweite Treffer gelingen? Nachdem Lisa von einer der Schiedsrichterinnen etwas überzogen ermahnt worden war, traute sie sich anschließend nicht mehr so an ihre Gegnerin heran. Diese nutzte das eiskalt aus und ihr gelang mit einem Sprint über das ganze Feld das 2:1. Nun wollten unsere Mädels den Ausgleich. Leider gelang er aber trotz mehrerer guter Chancen nicht mehr. So ging dieses Spiel unnötigerweise verloren. Leichte Enttäuschung machte sich breit.

IMG_0049

Abschließend ging es gegen die Jungs aus Allach. Wenige Minuten vor Schluss stand es 3:1 für unsere Mädels, doch Allach konnte innerhalb kurzer Zeit wieder auf 3:3 ausgleichen. Nachdem anschließend keiner Mannschaft mehr ein Treffer gelang, endete das Spiel unentschieden. Eine tolle Leistung der Mädels, auch wenn hier sogar ein Sieg möglich gewesen wäre.

Am Ende stand aber Platz 3 zu Buche, hinter den Jungs-Mannschaften aus Allach und Gilching. So endete die Saison mit einer starken Leistung.

IMG_0073 - Kopie

Nun werden wieder einige Mädels die Mannschaft Richtung D-Jugend verlassen und einige Mädels aus der Minimannschaft dazukommen. Dem Trainerteam Michi und Carina sollte es aber bestimmt wieder gelingen ein Team zu formen, das ab und zu „die gegnerischen Jungs ärgert“.