BHC D-Jugend(m): Berechtigte Hoffnungen auf die Bezirksoberliga

Am Samstag, 30.04.2016, absolvierte unsere männliche D-Jugend ihr zweites Qualifikationsturnier in Günzburg.

DSC02443     DSC02448

Zuerst musste man gegen TSV 1871 Augsburg ran. Ganz konzentriert in der Abwehr und schön kombinierend im Angriff gab man dem Gegner aus der Nachbarstadt keine Chance und gewann verdient mit 13:4.

DSC02467     DSC02468

Im zweiten Spiel hatte man den VfL Günzburg gegen sich stehen. Wie erwartet, agierte der Gegner sehr körperbetont und schüchterte dadurch unsere Spieler mächtig ein. Die Trainer waren während des Spiels mehr mit Trösten unserer Spieler beschäftigt, als dass sie irgendwelche taktische Maßnahmen ergreifen konnten. Letztendlich endete die Partie 17:4 für Günzburg. Trotzdem war es für unsere Kinder eine lehrreiche Erfahrung, wie hochklassig Handball bereits in der D-Jugend absolviert wird.

Zuletzt spielten unsere Jungs noch gegen den SV Mering. Ein bisschen geschockt von der Partie zuvor, fanden unsere Kinder zunächst recht schwer ins Spiel. Bis zur fünften Minute führte der Gegner noch mit 2:1. Doch dann setzten sich unsere Jungs so langsam durch und konnte letztendlich verdient mit 12:6 gewinnen.

DSC02474

Nun ist die Quali vorbei und wir gewannen 4 mal und verloren 3 mal. Eigentlich sollte es für die Bezirksoberliga reichen. Schau ma mal…