BHC-Schiedsrichter: Jungschiedsrichter Philipp Herzog pfeift bei der DBT/EBT in Berlin

Erst 2015 hat unser A-Jugendlicher Philipp seine Schiedsrichterausbildung gemacht und ab da bereits fleißig mit seinem Partner Marco und auch anderen BHC-Schiedsrichtern in der vergangenen Saison gepfiffen. Anfang Juli 2016 machte er dann einen Zusatzkurs als Schiedsrichter im Beachhandball und hat uns danach bei unseren diesjährigen fünf verschiedenen Königsbeach-Turnieren immer hilfreich zur Seite gestanden.

Nicht nur sein gutes Auge und seine sicheren Entscheidungen, auch seine fröhliche Art machte dann auch die „alten“ Beachhandball-Hasen vom TSV Ismaning auf ihn und sein Können aufmerksam. Und schon stand Philipp dann auch in Ismaning als Schieri auf dem Beachfeld. Am vergangenen Wochenende sogar bei der Bayerischen Beachhandballmeisterschaft der A-Jugenden und dem DBT-Turnier der Aktiven. Nebenbei war er sogar noch als Spieler der BHC-A-Jugend vor Ort. Aber ihm ist eben selten etwas zu viel.

Collage Philipp

Zwischen den Spielen, an denen er selbst als Spieler teilnahm oder diese als Schiedsrichter leitete, wurden er und sein Partner Julius aus Schleißheim dann sowohl von einem DHB Delegierten als auch von einem dänischen Schiedsrichter-Gespann gecoacht.

In ihrer Funktion als Schiedsrichter im Beachhandball haben die Beiden ihre Sache so gut gemacht, dass sie jetzt eine Einladung nach Berlin bekommen haben. Hier dürfen sie nun vom 05. – 07.08.2016 verschiedene Spiele des Finalturniers der Deutschen Beachtour leiten.

Dazu können wir nur sagen: Philipp wir sind stolz auf Dich!