BHC C2-Jugend(m): Knappe Niederlage beim Heimspiel gegen die SG Kempten-Kottern

Mit einem Aufgebot von 13 Spielern starteten die C2-Jungs am 25.09.16 unter Trainerin Lisa Poedtke in das Spiel. Unterstützt wurde sie in der ersten Halbzeit von Elke Müller und in der zweiten Halbzeit von Patrick Böhm.

Die erste Halbzeit war eine ausgeglichene Partie, bei der die Königsbrunner zeitweilig die Führung übernahmen. Kempten-Kottern baute aber Druck auf und ging dann mit zwei Toren Vorsprung (13:15) in die Pause.

Diesen Vorsprung konnten die Königsbrunner Jungs in der zweiten Spielhälfte, relativ schnell, zu ihren Gunsten ausgleichen. Leider zeigten sich zeitweilig Schwächen in der Königsbrunner Abwehr, die von den Gegnern zielorientiert genutzt wurden. So spielte die SG Kempten-Kottern einen 4-Tore-Vorsprung heraus. Mit viel Kampfgeist schafften die Jungs des BHC aber erneut den Ausgleich. Zum Schluss ging das Spiel leider, mit knapper Führung und einem Endstand von 25:27, an die Gäste.

dsc_0402