BHC Männer II: Guter Kampfgeist gepaart mit spielerischen Stärke

14519841_1430472276982182_6965172463470515443_n

Am vergangenen Wochenende spielten die Männer II ihr erstes Saisonspiel gegen den Kissinger SC II. Das ist die erste Saison seit langen mit zwei BHC-Männer-Teams.

Mit der Unterstützung unserer A-Jugend-Spieler und genügend Engagement der gesamten Mannschaft startete der BHC um Spieler-Trainer Tommi Riesner mit angezogener Handbremse, kam aber schnell ins Spiel und ging mit 4:2 in Führung. Die erste Spielhälfte war geprägt von der engagierten Abwehrarbeit auf beiden Seiten.

Mit einer 6:0 Abwehr hatten die Brunnenstädter den Gegner einigermaßen unter Kontrolle, nur Abstimmungsprobleme und eine 2-Minuten-Strafe brachten Kissing mit 11:9 in die Halbzeitpause.

Kurz eingestimmt auf die Stärken der BHC-Männer II ging es weiter in die zweite Runde. Der Hauptakteur Lars Reichel von Kissing zeigte gleich wieder vollen Einsatz und brachte den Gegner mit 14:11 in Führung. Die Arbeitsbereitschaft und der Kampfgeist fruchteten jetzt wieder in der zweiten Spielhälfte und Marcel, Mikki und Dani holten den BHC zurück auf die Spur zum 15:15. Allein nur die unnötigen 2-Minuten-Strafen machten den BHC noch Sorgen. 17:18, 18:19, bis hin zum 20:20 war noch kein Sieg greifbar. Das Team-Time-Out 46 Sekunden vor Schluss heizte den BHC nochmals auf und erbrachte noch den notwendigen Siegtreffer.

Ein enges Spiel gegen den Kissinger SC II, welches mit viel Kampfgeist und notwendiger Geduld zum 20:21 Auswärtssieg geschaukelt werden konnte.

Also: Was woll´n wir? V – ….. 😉

Trainer:

Tommi Riesner

Spieler:

Nico, Marcel, Dani J., Dani O., Dominik, Willi, Mikki, Tobi, Maurizio, David & Tommi