BHC A-Jugend(m): Erster Saisonsieg beim Lokalderby

Nach langer Zeit endlich mal fast wieder komplett, trat die BHC A-Jugend von Trainer Tommi Riesner am Tag der Deutschen Einheit in Kissing an. Nachdem die ersten zwei Saisonspiele noch nicht unbedingt nach des Trainers Vorstellung abliefen, war heute die Zielsetzung einen Sieg aus Kissing mit nach Hause zu bringen.

Von Beginn an gingen die T-Dogs gegen den Kissinger SC in Führung. Auch wenn das Team, besonders im Angriff, ihre Möglichkeiten noch nicht optimal nutzt, so bauten sie ihre Führung Stück für Stück in der ersten Halbzeit aus. Mit schönen 1:1 Aktionen und einem guten Sechs-Tore-Polster ging es bei dem Stand von 12:18 demzufolge in die wohlverdiente Pause.

Auch nach Wiederanpfiff spielten die BHC-ler munter weiter und optimierten ihren Vorsprung phasenweise sogar auf acht Tore. Nico hatte in diesem Spiel einen erfolgreichen Wurfarm, der Kissing zur Verzweiflung brachte.

Doch ab der 52. Spielminute wollte nichts mehr so recht gelingen – allerdings auf beiden Seiten. Minutenlang gelang keiner von beiden Mannschaften eine erfolgreiche Aktion, geschweige denn ein Torabschluss. Obwohl die Brunnenstädter die Konzentration in der Endphase nicht mehr wirklich herstellen konnten, brachten sie das Spiel mit 25:31 sicher nach Hause. Glückwunsch zum ersten Saisonsieg!

Trainer:

Tommi Riesner

Spieler:

Christoph, Dani, Emil, Felix, Lukas, Nico, Niklas, Pascal, Philipp, Stefan und Thomas

dsc_0485 dsc_0492 dsc_0512 dsc_0519 dsc_0521 dsc_0534 dsc_0551