BHC D1(m): Auf und Ab am 1. Spieltag im Neuen Jahr

Licht und Schatten lagen bei unseren D1-Jungs am Heimspieltag am Samstag, dem 14.01.2017, in der WOH-Halle nah zusammen. Voll motiviert, mit neuen Trikots ausgestattet, ging unsere Mannschaft gegen den TSV Meitingen ins Eröffnungsspiel.

Jedoch schnell stellte sich heraus, dass uns der schnell spielende Gegner vor einige Probleme stellt. In keiner Phase des Spiels bekamen wir die flinken Meitinger in den Griff. Zu allem Überfluss verlor man ständig im Angriff den Ball durch Fangfehler und Fehlpässe. Nach dem Spiel waren wir alle sehr geknickt. So hatten wir uns das Neue Jahr nicht vorgestellt. Nicht die 16:22 Niederlage war so frustrierend, sondern die Art und Weise, wie sie zustande gekommen war.

Das Gute an so einem Fehlstart ist, dass es eigentlich nur noch besser werden kann. Mit dieser Einstellung gingen wir dann ins nächste Spiel gegen den SC Vöhringen. Nun klappte plötzlich alles. Die Abwehr stand geschickt im Raum und durch schnelle Gegenzüge ließ man dem Gegner von Beginn an keine Chance. Letztendlich hatten dann auch alle Spaß und jeder wollte zum Sieg seinen Teil dazu beitragen. Zum Schluss stand es 28:8 für uns. So neigte sich ein ereignisreicher Heimspieltag dem Ende zu.

IMG_9886

IMG_9957