BHC D1-Jugend: Treffen der Tabellenspitze in Königsbrunn

Am Samstag, den 11.03.2017, empfing unsere männliche D1-Jugend die zwei Spitzenreiter der BOL in der Willi-Oppenländer-Halle.

Im ersten Spiel gegen den TSV Friedberg sahen die Zuschauer eine erwartet ausgeglichene Partie. Zur Halbzeit stand es 7:7. Danach kam Friedberg besser ins Spiel. Sie führten zwischenzeitlich 13:10. Jedoch in den letzten fünf Minuten konnte unsere Mannschaft das Spiel noch drehen. Durch schöne Paraden unseres Torhüters Gustav, eine sehr gute Abwehr von Colin, Philipp, Neil, Tobias und Paolo und schön erzielte Treffer unserer beiden Torjäger Louis und Marc siegten wir letztendlich verdient mit 15:13.

Danach spielten wir gegen den VfL Günzburg. Auch mit diesem starken Kontrahenten konnten wir gut mithalten. Der Gegner nahm Marc in Manndeckung und dadurch kam seine Torgefährlichkeit nicht so zur Geltung. Jedoch vor allem Tobias und Louis hatten dadurch mehr Platz am Kreis und konnten sich immer wieder schön in Szene setzen. Der verdiente Lohn waren dann jeweils fünf Torerfolge beider Spieler. Unsere Abwehr war sehr dynamisch und hielt den Gegner gut in Schach. Allerdings gegen ihren besten Spieler im halbrechten Rückraum fanden wir keine wirksamen Mittel. Dadurch verloren wir leider knapp mit 22:19.

Letztendlich sollte man noch die faire Spielweise aller Mannschaften und die gute Leitung des 15-jährigen Schiedsrichters aus Neusäß erwähnen.