D(m): Zweiter Spieltag in Burlafingen

 

Am Sonntag, 08.10.2017 fand der zweite Spieltag der männlichen D-Jugend in der Bezirksoberliga statt. Zu Gast waren wir in Pfuhl.

 

Unser erster Gegner an diesem Tag war die JSG Burlafingen. Man merkte unseren Jungs die frühe Spielzeit an, denn Burlafingen konnte zu Beginn auf 5:2 davonziehen. Erst jetzt waren wir wieder voll bei der Sache, der Gegner machte, durch eine konzentrierte Abwehrarbeit, in der ersten Halbzeit keine weiteren Tore und im Angriff wurden die Chancen nun verwertet. So stand es dann 5:9 für den BHC. Die zweite Hälfte Wurde ebenso konzentriert weitergeführt, wie die Erste endete. Am Schluss stand ein verdienter  Sieg mit 17:10.

(Felix Sommerer, Timo Dobler, Lucas Blücher, Maximilian Görlich (4),Pedro Fischer, Tobias Gay (5), Pascal Schuchardt (2), Paul Leichter (4), Jonas Beck (1))

Das zweite Spiel an diesem Tag war das erwartet Schwierigere. Mit dem SC Vöhringen stand eine Mannschaft auf dem Platz, die mit einer couragierten Abwehrleistung unsrem Team das Durchkommen sehr schwer machte. Im Angriff zeigte sich der Gegner ebenfalls gut aufgestellt. Die Außenspieler liefen immer wieder ein und wurden von den Rückraumspielern gekonnt in Szene gesetzt. So mussten wir in den ersten Minuten einem 1:4 Rückstand hinnehmen.

Allmählich kamen wir besser ins Spiel, so dass wir zur Halbzeit auf 5:4 verkürzen konnten.

Das Spiel gestaltete sich in der zweiten Halbzeit ausgeglichen und gestaltete sich noch zum richtigen Krimi. Wir konnten immer wieder ausgleichen und gingen einige Minuten vor Ende der Partie sogar mit 10:9 in Führung. Burlafingen glich jedoch aus und ging mit 11:10 in Führung. Zirka 30 Sekunden vor Ende der Partie war der Gegner in Ballbesitz. Der Wurfversuch wurde von unserm Torwart, Felix Sommerer, sehr gut gehalten und er leitete Sekunden vor dem Schluss einen perfekten Konter ein. Leider war beim Abschluss das Glück nicht auf unserer Seite und so sprang der Ball vom Innenpfosten zurück ins Feld. Das Spiel endete 10:11.

Trotz Niederlage war dies unser bestes Spiel  und zeigte wie unsere Jungs kämpfen können!

Es spielten:

Felix Sommer, Timo Dobler, Lucas Blücher (1), Maximilian Görlich (4),Pedro Fischer, Tobias Gay (1), Pascal Schuchardt (3/2), Paul Leichter (4), Jonas Beck (1)