D I(m): Starke Leistungen unser D-JGD gegen Günzburg und Aichach

Am dritten Spieltag der männlichen D 1 in der BOL waren unsere Gegner der TSV Aichach und der Erstplatzierte VFL Günzburg

Gegen den TSV Aichach ging unsere Mannschaft konzentriert das Spiel an. So stand es nach wenigen Minuten bereits 4 zu 1 für den BHC. Durch Unkonzentration und schlampige Pässe wurde der Gegner jedoch wieder ins Spiel gebracht. Aichach konnte zur Pause bis auf ein Tor aufschließen. 7:6.

Die Halbzeit tat unseren Spielern gut, denn nun wurde wieder so gespielt, wie wir es von unseren Jungs gewohnt sind. Am Ende stand es dann 17:12 für den BHC.

 

Im Zweiten Spiel hatten wir es mit dem ungeschlagenen Tabellenführer, VFL Günzburg, zu tun.

Gleich zu Beginn zeigte dieser, warum er an der Spitze der Tabelle steht. Mit einer offenen Manndeckung brachte der Gegner unser Team beinahe zur Verzweiflung. Zudem wurden die wenigen Chancen nicht genutzt. Nach kurzer Zeit stand es 1:11 gegen uns.  Bis zur Halbzeit konnten wir den Abstand auf 5:13 noch etwas verringern.

Nach der Halbzeit ging ein Ruck durch die Mannschaft. Unsere Jungs konnten durch geschicktes Doppelpass-Spiel die Manndeckung das Ein- und andere Mal umgehen.Die sich daraus ergebenen Chancen wurden diesmal besser genutzt.

Trotz Verletzung von Lucas Blücher und damit ohne Auswechselspieler konnte durch gute Abwehrarbeit und sehr gutem Kampf,  allein in der zweiten Hälfte ein respektables 12:12 Unentschieden gegen den Tabellenführer erzielt werden.

Das Spiel ging gesamt mit 17:25 an unseren Gegner.