D II (m): Erste Niederlage für die zweite D-Jugend!

Letzte Woche traf man noch in der BOL aufeinander, diesmal hieß der Gegner wieder Vöhringen.
Allerdings stand diesen Samstag das Duell der zweiten Mannschaften auf dem Plan.

Das Spiel begann unsicher auf beiden Seiten. Viele Passfehler und gute Torhüter sorgten für eine sehr torarme erste Hälfte, Spielstand 2:0 aus Sicht des BHC.
Hälfte zwei sollte dann mehr Bewegung ins Spiel bringen.

Vor allem das Tempo nach Ballgewinnen wurde erhöht, so dass ein paar einfache Tore erzielt werden konnten.
Das Spiel endete letztlich 7:3 für Königsbrunn.

Nach kurzer Pause ging es dann weiter gegen Augsburg 1871. Der Schwung aus dem Ende der ersten Partie konnte mitgenommen werden so gelangen einige schöne Kombinationen im Angriff. Da Gustav im Tor gleichzeitig zu absoluter Hochform auflief konnte eine 7:3 Halbzeitführung erspielt werden. 1871 wollte dieses Spiel aber noch lange nicht aufgeben.
Eine deutlich verbesserte Abwehr und bessere Abschlüsse im Angriff verhalfen Augsburg zu einem 9 Tore lauf. Die Jungs des BHC konnten dem Tempo des Gegners kaum noch etwas entgegensetzten.

So musste man sich am Ende mit 9:13 geschlagen geben.
Es spielten:

Gustav Schock, Matthias Foidl (5), Timor Ucar, Tom Wuttke (3), Fabian Löchel (3), Leon Blach, Matthias Kunze, Stefan Röttinger (5), Noah Ender