B(w): Duell auf Augenhöhe

Am Samstag, den 21.10.17 trafen unsere B-Mädels auf die bisher drittplatzierten der Landesliga Süd, den TSV Brunnthal.
Schnell stellte sich heraus, daß in Höhenkirchen-Siegertsbrunn zwei gleichstarke Mannschaften auf dem Feld standen.
Der erste Torerfolg stellte sich erst nach knapp zwei Minuten, für Königsbrunn, ein. Die Gegnerinnen holten sich aber
sofort das Gegentor. So verlief die erste Halbzeit im gegenseitigen Wechsel. Einige Torchancen der Königsbrunnerinnen
wurden leider von der hervorrangenden Brunnthaler Torhüterin pariert.
Der letzte Angriff der 1. Halbzeit gehörte dem TSV, sodaß man mit einem 8:9 Rückstand in die Pause ging.
Nach der Halbzeitpause schien beim BHCK die Konzentration zu fehlen, was zu einen 2-Tore-Rückstand führte.
Unsere Mädels kämpften sich aber tapfer zurück ins Spiel und konnten dieses sogar in der 35. Minute zu einem
3-Tore-Vorsprung drehen.
Die Stimmung in der Halle heizte sich richtig auf, was unsere Mädels scheinbar verwirrte. Die Gegnerinnen konnten
wieder aufholen. In der 48. Minute fiel dann der Ausgleich 16:16.
Jetzt wurde es richtig hektisch auf dem Spielfeld, beide Mannschaften wollten den Sieg unbedingt nach Hause holen.
Doch keine Mannschaft konnte ihre Chancen noch verwerten.
So trennte man sich mit einem fairen 16:16.
Wirklich wieder ein schönes, spannendes Spiel der B-Mädels. Danke an Anja und Alessandra von der C-Jugend für’s Aushelfen!
Nächsten Sonntag geht es um 13:45 Uhr in der Gymnasium-Halle gegen die Mannschaft aus Ismaning.
Unsere Mädels würden sich über zahlzeiche Zuschauer freuen.