A(w): Tabellenführer zu Gast in Königsbrunn

Auf ein Spitzenspiel laut Tabelle durften sich heute die zahlreichen Zuschauer freuen.

Königsbrunn legte in den ersten Minuten gut vor und ging mit 4:1 in Front. Diesen Vorsprung egalisierte der TV Gundelfingen nach 8 Minuten durch aggressives Zweikampfverhalten und konsequentere Chancenverwertung. Fazit nach den ersten 30 Minuten, die mit 12:11 für Königsbrunn endete: Die Abwehr muss noch kompakter stehen und dementsprechend schneller reagieren, um auch in der zweiten Hälfte zu bestehen. Die zweiten 30 Minuten begannen mit dem schnellen Ausgleich durch den Tabellenführer. Vergebene Chancen von den BHCK A-Juniorinnen nutzten die Gegnerinnen schonungslos aus und zogen auf einen 4-Tore-Vorsprung davon, welcher nicht mehr aufgeholt werden konnte, was auch dem zu defensiven Agieren in der Abwehr zuzuschreiben war. So ging dieses Spiel mit 25:29 verloren.

Auch nächsten Sonntag (15.45 h) spielen die A-Juniorinnen daheim und hoffen wieder auf so eine tolle Kulisse.

BHCK: Hausleiter; Wüst (1), Herko (2), Schlegel, Schweiger (2), Müller, Seiler (5), Staiger (7), Echter A. (2), Echter R. (6/1)