A(m): Pflichtsieg gegen dezimierte Bobinger

Die männliche A-Jugend des BHC Königsbrunn konnte am späten Samstagnachmittag im Heimspiel gegen den TSV Bobingen einen deutlichen 33:18 Heimerfolg einfahren.

Gegen die in Unterzahl angetretenen Bobinger hatte man das Spiel jederzeit unter Kontrolle, zu überzeugen oder gar zu gefallen wussten die Brunnenstädter dabei nicht. Wie schon in der Vorwoche ließ man den nötigen Biss und Zug vermissen.

Zu wenig Druck in den Angriffsaktionen und kein überzeugendes Zweikampfverhalten, nicht verwunderlich also, dass nach Abpfiff trotz deutlichem Sieg niemand zufrieden war. Nächsten Sonntag geht es im bereits letzten Spiel der Vorrunde zum Tabellenführer nach Aichach. Will man dort nicht unter die Räder kommen, muss eine gewaltige Leistungssteigerung her.