Damen III: Im letztem Heimspiel 2017 bleiben die Punkte bei uns!

 Am gestrigen Sonntagmittag 19.11. waren unsere Nachbarn aus Mering zu Gast. Nachdem diese ersatzgeschwächt anreisen mussten, teilten sich immer wieder zwei Spielerinnen den Job zwischen den Pfosten.
Unsere Mannschaft konnte jedoch fit und ausgeschlafen (bis auf Miri, Kathi, Steffi und Larissa) fast vollzählig auflaufen.
Eine Besonderheit gab es gleich zu Anfang. Die Spielerinnen um Spielertrainerin Serife Akca, machten sich erstmals in dieser Saison, zu Tönen aus den 70’er 80’er und 90’er Jahre warm. So manch einer wunderte sich über die alte Musik von damals. Die junggebliebenen „Alten“ und so mancher Gast freuten sich dennoch.
Das Spiel zwischen dem Tabellenführer aus Königsbrunn und dem Tabellenletzten, Mering begann sehr zäh.
Gleich zu Anfang wollte kein normaler Spielaufbau geschweige denn ein normales Passspiel stattfinden. Viele Konzentrationsfehler, verworfene Bälle waren die Folge. Daher stand es nach 8 Minuten erst 1:2 aus Sicht des BHCK‘s.
Ab der 10. Spielminute wurde das Spiel nun für die Königsbrunnerinnen immer erfolgreicher und man führte mit 3:2. Grund dafür war sicherlich auch eine tolle Torhüterleistung unserer Lisa, die immer besser wird.
Die Damen 3, rissen immer noch mehr das Geschehen an sich und führten bis zur 15. Minute mit 5:3 Toren und nach 18 Minuten mit 9:3. Endlich konnten schöne Kombinationen, erfolgreiche Abschlüsse und viele Tempogegenstöße begutachtet und bejubelt werden.
Bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung auf 13:7 ausgebaut werden.
In der zweiten Halbzeit lies man nun gar nichts mehr anbrennen und führte bis zur 40. Minute mit 18:10.
Einziges Manko an diesem Sonntagmittag war, dass man sich sehr viele freie Würfe nahm, dabei aber leider beim Absprung bereits im Kreis stand. So hätte man sicherlich bis zu zehn Tore mehr auf der Habenseite, haben können.
Das tat aber dem Spielgeschehen nichts, denn man führte in der 50. Spielminute mit 23 zu 13.
Am Ende konnte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung ein ungefährdeter 26:17 Sieg gefeiert werden. Somit hat man ein klein wenig was für die Tordifferenz getan.
Nach einer kleinen Pause hat man am 16.12.17, das letzte Spiel für dieses Jahr in Bäumenheim, wo man natürlich versuchen möchte, als einzige Mannschaft aus Königsbrunn den ersten Tabellenplatz zu verteidigen.
Ein herzliches Dank geht an die Zuschauer, die uns am Wochenende so toll unterstützt haben.
image1.png