Damen II: Ärgerlicher Punktverlust zum Jahresanfang

Damen 2 musste vergangenes Wochenende die 2 Punkte an den Gegner Göggingen abgeben.

Im letzten Spiel des Jahres 2017 präsentierten sich die Königsbrunnerin mit Kampfgeist und Siegeswillen und konnten mit einem Sieg gegen Schwabmünchen 2 auf einem guten mittleren Tabellenplatz überwintern.

Aus der Vorrunde wusste die Mannschaft was bei diesem Spiel auf sie zukam, im ersten Spiel konnte man den schwachen Anfang der Partie leider nicht mehr ausgleichen so dass man sich trotz sehr starker zweiter Hälfte mit 28:22 geschlagen geben musste. Diesmal galt gleich voll mit dem Kopf im Spiel sein und von Anfang an eine starke Abwehr zu präsentieren.

Die Partie begann sehr ruhig, da es nach 7 Minuten erst 2:1 für die Heimmannschaft stand. Beide Mannschaften fanden immer wieder Wege die Abwehr hinter sich zu lassen und Tore für sich zu verbuchen, dadurch konnten die Königsbrunnerin zwar ihren zwei Tore Vorsprung halten, konnte aber nicht entscheidend davon ziehen. Mit einem Pausenstand von 10:8 ging es in die Kabine. Mit einer motivierenden Ansprache der Trainerin durch Tempospiel und eine weiterhin gut stehende Abwehr die Punkte in Königsbrunn zu lassen, ging es in die zweite Halbzeit. Die Torhütern Liane Heimbuch musste leider zwecks Problemen mit der Schulter aussetzen, Claudia Gross erklärte sich erfreulicherweise bereit sich zwischen die Pfosten zu stellen.

Auch die zweite Hälfte begann sehr ausgeglichen so dass es nie mehr als einen 2 Tore Unterschied gab. Auch durch einige Paraden der neuen Torfrau Claudia konnte man Göggingen auf Abstand halten. In der 43 Spielminute aber fiel erstmals der Ausgleich zum 14:14, in den nächsten Minuten konnte sich der BHC zu wenig durchsetzen und war zu Unkonzentriert um zu verhindern das die Gegner ein Tor nach dem anderen machten. Auch die Auszeit und die damit verbundene Motivation von Monika Krisch konnte nicht genutzt werden um die Niederlage zu verhindern.

Somit mussten sich die Königsbrunner Damen mit einem Ergebnis von 15:20 geschlagen geben.

Das nächste Spiel der zweiten Damenmannschaft ist am Sonntag den 28.01.2018 um 16:20 bei TSG Augsburg. Bis dahin gilt dieses Spiel aus den Köpfen schlagen und wieder motiviert und mit Kampfgeist an die Sache ran zu gehen.