C(m): Voller Einsatz – 18 Spieler – voller Erfolg

BHC C-Jugend(m): Voller Einsatz – 18 Spieler – voller Erfolg

Nach Oberschleißheim hatte die männliche C-Jugend um Trainer Tommi Riesner bei der ersten Quali-Runde für die ÜBOL am Samstag, 21.04.2018,  eine schwere Busanfahrt mit vielen Kurven zu meistern.

Um beim Turniertag gleich die richtigen Weichen zu stellen war diese Team-Maßnahme ein gelungener Auftakt um die 18-Mann-starke Truppe zusammen zu führen.

In neuer Aufstellung ging es im ersten Spiel erstmal gegen den VSC Donauwörth, die leider nur mit fünf Feldspielern angereist sind. Die ersten Minuten waren geprägt vom Königsbrunner Spiel und bis der VSC ins Spiel fand, stand es bereits 3:0. Beim BHC konnten mehrere 3-er-Teams eingesetzt werden, die alle miteinander gut zusammen spielten und sich bis Spielende auf 24:8 (HZ 12:5) absetzen konnten.

In der zweiten Partie trafen die Brunnenstädter auf die Mannschaft vom TSV Indersdorf. Diese Partie war von Anfang an hart umkämpft. Der Gegner zeigte sowohl in der Abwehr und im Angriff eine härtere Körpersprache und erschwerend kam hinzu, dass der zweite Schiedsrichter eine außergewöhnliche Schiedsrichterleistung zeigte. Somit geriet der BHC schnell in Rückstand und Fand leider nicht zurück ins Spiel. Fazit 13:4 (HZ 7:3) für den TSV.

Nächster Gegner war die  Truppe vom TSV Schleißheim. Auch hier starteten die BHC-ler mit einer 3:3 Abwehr und waren in den ersten Minuten der Partie auf Augenhöhe mit Schleißheim. Erst in der Mitte der ersten Spielhälfte gelang es den Jungs sich auf zwei bis drei Tore abzusetzen, aber der TSV kämpfte sich bis zur Halbzeit wieder auf 7:8 heran. Auch weiterhin als Team spielend, verlangte der BHC  den Schleißheimern alles ab und gewann schlussendlich durch ein konzentriertes Spiel mit 14:11.

Platz 2 und somit sicher gesetzt für die nächste ÜBOL-Runde beim SVN München am 06.05.2018.

Es spielten: Gustav, Lukas, Pascal, Pedro, Colin, Tobias G., Leon-J., Marc, Stefan, Carl, Paolo, Tobias F., Florian, Neil, Timo, Felizio, Tim & Nick

Riesenjubel in der Halle von den mitgereisten Fans. Auch zum SNV München wollen wir Euch als Unterstützung dabei haben – wir hätten noch Platz im Bus 😉