C(w): Heimspiel gegen Forst United

Weibliche C-Jugend bezahlt Lehrgeld im ersten Spiel gegen Forst United

 

Am Sonntag, den 16.September, startete unsere weibliche c-Jugend in ihre Landesliga-Saison. Im ersten Spiel hatte man den TSV Ebersberg Forst United zu Gast.

Die Gäste spielten von Beginn an in der Abwehr sehr robust, was unsere Mädels vor große Schwierigkeiten stellte. Sie kamen kaum durch die stabile Abwehr und verloren leichtfertig die Bälle. So lagen unsere Mädels nach zehn Minuten 2:7 zurück. In den Folgeminuten zahlten die BHClerinnen Lehrgeld. Sie kamen mit der schnellen Spielweise kaum zurecht, so dass die Ebersbergerinnen ihren Vorsprung ausbauen konnten.

Folgerichtig nahm Steffi die nötige Auszeit und offensichtlich hat sie die richtigen Worte gefunden, denn die Mädels ergaben sich nun nicht mehr ihrem Schicksal sondern hielten dagegen. Tor um Tor kämpften sie sich heran, so dass es zur Halbzeit nur noch 10:13 stand.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Wieder hatten unsere Mädchen Probleme mit dem schnellen Spiel der Gäste und waren nicht in der Lage, die starken Werferinnen in den Griff zu bekommen. Die Ebersbergerinnen konnten so auf 13:21 davon ziehen.

Die Ereignisse von Halbzeit eins wiederholten sich. Nach der Auszeit fingen sich die c-Mädels wieder etwas und kamen heran. Trotzdem stand es zehn Minuten vor Ende 20:31.

Die Gäste ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen und gewannen verdient, da technisch in  allen Bereichen überlegen, 37:24. Deswegen sollten sich unsere Mädels auf keinen Fall entmutigen lassen, sondern sich auf das nächste Heimspiel gegen Gilching vorbereiten.