Weibliche C-Jugend erkämpft sich gegen Günzburg ein unentschieden

Weibliche C-Jugend erkämpft sich gegen Günzburg ein unentschieden

Am Samstag, den 29.09.2018 fuhr unsere weibliche C-Jugend bei strahlendem Sonnenschein nach Günzburg zum dortigen VFL.

Es war ein enges Spiel zu erwarten, da sich beide Mannschaften gut kennen und man schon einige  Male gegeneinander gespielt hatte. So stand es auch 5:5 nach acht Minuten. Beide Abwehrreihen arbeiteten gut gegen Ball und Gegnerin und so konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Die BHClerinnen hielten gegen die starken Günzburgerinnen prima dagegen und konnten zwei Minuten vor der Pause sogar eine zwei-Tore Führung herausspielen.

Nachdem der Schiedsrichter die Schrittregel sehr großzügig zugunsten des VfLs auslegte, könnte die Heimmannschaft ausgleichen und so stand es zur Halbzeit 15:15.

Auch die zweiten 25 Minuten verliefen ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen, so dass sich ein sehr spannendes und enges Spiel entwickelte. Die Gastgeberinnen konnten zwischenzeitlich einen zwei-Tore Vorsprung herausspielen, dem unsere Mädels über eine längere Zeit hinterher liefen.

Fünf Minuten vor Spielende gelang den Königsbrunnerinnen dann  der verdiente Ausgleich. Es folgte eine hektische Schlussphase, in der aber keiner Mannschaft ein Tor gelang. So trennte man sich leistungsgerecht 22:22. Insgesamt war es ein ansehnliches, spannendes und torreiches C-Jugend Spiel.