BHC A-Junioren weiterhin ungeschlagen

BHC A-Junioren weiterhin ungeschlagen

 

Auch im vierten Saisonspiel fährt die Königsbrunner A-Jugend einen ungefährdeten Sieg ein. Gegen den SC Vöhringen heißt es am Ende 42:30.

Nach den guten Leistungen gegen Ottobeuren und Schwabmünchen und dem zuletzt zwar problemlosen aber auch glanzlosen Erfolg gegen Landsberg hatten sich die Brunnenstädter in der vergangenen Woche konzentriert auf das Heimspiel gegen Vöhringen vorbereitet, schließlich erwartete man den bis dato ebenfalls noch ungeschlagenen Tabellenvierten.

Entsprechend motiviert starteten die BHC-Jungs in die Partie. Von Beginn an drückte man aufs Tempo und nach Treffern im Minutentakt standen die Weichen bereits nach zehn gespielten Minuten und beim Stand von 10:4 auf Heimsieg. Bis zur Halbzeitpause erhöhten die Hausherren zwar auf 25:16, im Gefühl des sicheren Vorsprungs schlichen sich aber auch einige unnötige Fehler ins Spiel ein. Auch nach der Pause ließ man die letzte Konsequenz vermissen.

Vor allem in der Abwehr fehlte der Biss und die Konzentration, und so fing man sich doch einige Gegentore zu viel ein. Am Ende sprang dennoch ein äußerst deutlicher Erfolg heraus, von dem im Vorfeld nicht unbedingt auszugehen war.