Gelingt der 2. Sieg?

13. November 2018

Gelingt heute der 2. Sieg?

Am heutigen 6. Spieltag steht die 1. Damenmannschaft des BHC Königsbrunn 09 dem TSV Göggingen in der heimischen Willi-Oppenländer-Halle gegenüber. Zwei Wochen liegt das letzte Spiel wegen krankheitsbedingten Ausfällen zurück.

Laut Tabellenkonstellation ein Gegner auf Augenhöhe. Beide Mannschaften gingen äußerst konzentriert zu Werke und so ergab sich in der ersten Hälfte ein temporeiches und sehenswertes BOL-Spiel. Kurz gab es einen Durchhänger, den Göggingen nutzte um mit fünf Toren davon zu ziehen. Mit noch mehr Willen und dank der punktgenauen Zuspiele auf unsere gut aufgelegte Kreisläuferin konnte der Vorsprung wieder ausgeglichen werden. So ging es in die Halbzeit. Nun durfte man gespannt sein, wie gut die Kondition gepaart mit der Konzentration die nächsten 30 Minuten noch sein würde, da die Sieben so gut wie durchspielen müssen.

Göggingen merkte man an, dass sie auf eine schnelle Entscheidung aus waren und erhöhten den Druck auf unsere Abwehr. Leider gelang es dem TSV ein ums andere Mal zu leicht, sich rechts durchzusetzen. Im Gegenzug versuchten die Heimakteurinnen nochmals alles, um die drohende Niederlage abzuwenden, was aber leider nicht gelang. So gab es mit dem TSV Göggingen den Punkte-Sieger und mit dem BHC Königsbrunn den Sieger des Kampfes und der Moral.

Es sei nochmals zur Erklärung erwähnt, dass hier die (abgemeldete) A-Jugend und teilweise B-Jugend die Fahnen für Königsbrunn hochhält. Und trotz des 24:30 Endstandes waren die Königsbrunnerinnen gar nicht so weit weg…

BHCK:
Aufstellung: Pribil; Pfahl, Wüst, Herko (1), Müller A., Müller C. (3), Echter A. (4), Schmidt (7/1), Echter R. (9/1)