C(w): Training mal anders

22. Januar 2019

Training mal anders

Nachdem die Willi-Oppenländer-Halle für das erste Training im Jahr 2019 noch gesperrt war, wurde nach einer Alternative gesucht. Zunächst war gemeinsames Schlitten fahren angedacht, was aber recht schnell aufgrund des Tauwetters und der Dunkelheit wieder verworfen wurde.

Schlussendlich traf man sich im Jumptown in Augsburg zum Trampolin springen. Am Montagabend war so gut wie niemand in der Halle, so dass die 60 gebuchten Minuten richtig ausgenutzt werden konnten. So wurde nicht nur Koordination, sondern auch Kondition trainiert und der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz!

Damit kann sich die Mannschaft mit neuem Teamgeist auf die Rückrunde der Landesliga vorbereiten, in der es gilt, noch den ein oder anderen Tabellenplatz vorzurücken!