Spalierkids bei der Handball WM 2019

22. Januar 2019

Am Sonntag, den 13. Januar 2019, war es endlich soweit. Die männliche C-Jugend des BHC Königsbrunn 09 durfte bei der Handballweltmeisterschaft 2019 in der bis auf den letzten Platz ausverkauften Olympiahalle in München für die Nationalmannschaften der Gruppe B vor jedem der drei angesetzten Spiele Spalier stehen und die Nationalspieler aus Kroatien, Spanien, Island, Mazedonien, Japan und Bahrain abklatschen.

Dafür wurden sie sogar vorab extra von den Organisatoren der Olympia AG mit den passenden Outfits ausgestatten. Im Anschluss daran wurden die genauen Abläufe und Aufstellungen akribisch genau geprobt und mehrmals durchgesprochen. Da alle Spiele live im Fernsehen übertragen wurden, konnte natürlich nichts dem Zufall überlassen werden. Die Freude und Aufregung war allen Jungs ins Gesicht geschrieben und bei dieser einmaligen Gelegenheit ließen es sich die Teenies natürlich nicht nehmen, mit allen Nationalmannschaften ein Team-Foto zu machen und ordentlich Autogramme zu sammeln. Sogar das Aufwärmtrikot eines japanischen Spielers ist nun im Besitz eines Königsbrunners.

Dreimal durfte das Spalier unserer C-Jugendlichen den wahnsinnig tollen Moment hautnah miterleben, bei dem die Mannschaften in die beeindruckende Olympiahalle einliefen und lautstark von ihren Fans empfangen wurden. Ein absolut unvergessliches Ereignis für das noch junge Team.

Freuen durften sich an diesem Tag aber auch die Königsbrunner C-Mädels, welche das männliche BHC-Team den ganzen Tag über in München begleiten durften. Doch auch unsere Betreuer Philipp Herzog, David Raab und Thomas Riesner hatten eine Aufgabe im Rahmenprogramm. Im Auftrag von BHV-Mitarbeiter Martin Haider waren sie an einem Stand in der Vorhalle für das Messen der Sprungkraft zuständig. Eine tolle Aktion, welche vom WM-Publikum nur zu gerne genutzt wurde.

Weit nach 22.00 Uhr ging es für unsere Kids und ihre Begleiter nach einem langen und ereignisreichen Tag wieder nach Hause, doch alle waren sich einig:

Dies war ein einmaliges Erlebnis und wird allen Beteiligten lange, lange in Erinnerung bleiben!