B(w) 10.03.2019: Unnötige Niederlage Zuhause gegen den TSV Wertingen

20. März 2019

Zum Abschluss des Heimspielwochenendes traf die weibliche B-Jugend noch auf den TSV Wertingen, gegen den man im Hinspiel 22:18 gewonnen hatte.

Das Spiel begann sehr zerfahren, mit vielen Ballverlusten auf beiden Seiten. Folgerichtig stand es nur 2:3 nach 14 gespielten Minuten. Die Gäste aus Wertingen kamen im Anschluss viel zu leicht durch die Königsbrunner Abwehr und so lagen unsere Mädels, zehn Minuten vor der Pause, 3:6 hinten. Das spielerische Niveau hielt sich auch im weiteren Verlauf in Grenzen, allerdings trafen beide Seiten das Tor wieder besser und so stand es zur Pause 7:8.

Aus der Halbzeitpause kamen unsere Mädchen nicht sehr viel konzentrierter und so konnte Wertingen zwischenzeitlich einen vier-Tore-Vorsprung herausspielen. Die Königsbrunnerinnen fanden weiterhin kein Mittel gegen die Abwehr der Gäste und selbst nicht zu ihrem Spiel. So konnte der TSV Wertingen den Vorsprung Tor um Tor ausbauen, was letztendlich zu einer in der Höhe doch überraschenden 13:21 Niederlage für unsere B-Mädels führte.