Damen: Letztes Heimspiel für die Königsbrunner Damensieben der Saison 2018/19

24. März 2019

Eine gut gefüllte Tribune fanden die Brunnenstädterinnen vor, als sie sich dem VfL Günzburg II zum letzten Heimspiel der ablaufenden Saison 2018/19 stellten. Wie mittlerweile gewohnt, begann die Heimmannschaft fokussiert, konzentriert, erarbeitete sich Chancen um Chancen und ging nach 13 Minuten mit 8:5 in Front. Durchdachte Ballstafetten, die immer eine Abnehmerin fanden, ermöglichten den Vorsprung. Günzburg war sichtlich überrascht, wie sich die Königsbrunner Damen präsentierten. Die Gegnerinnen erhöhten nun merklich das Tempo, machten das Spiel breit und warteten geduldig auf eine Lücke in der Abwehr. Und die Rechnung ging auf. Die erste Halbzeit musste mit 13:18 abgegeben werden. In den zweiten 30 Minuten ließ sich der VfL nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und verließ mit 27:34, als Sieger, den Platz.

Aufstellung BHCK:
Pribil, Wüst; Müller, Pfahl, Schlegel, Herko (3), Schmidt (5), Steinmetz (2), Zeitlhofer (2), Echter A. (5), Echter R. (10/3)