B(w): Klare Sache gegen die JSG Friedberg/Kissing

25. März 2019

Klare Sache gegen die JSG Friedberg/Kissing

Bei strahlendem Sonnenschein ging es am Sonntagnachmittag für die weibliche B-Jugend nach Mering, um dort gegen die Spielgemeinschaft Friedberg/Kissing anzutreten. Wie in der Woche zuvor bestand das Team aus drei B-Spielerinnen und fünf C-Spielerinnen. Und wie gegen Gersthofen hieß die Devise: „Hauptsache Spaß haben“.

Unsere Mädels legten los wie die Feuerwehr und ließen die Gastgeberinnen gleich spüren, dass sie vorhatten dieses Spiel zu gewinnen. Aus einer sicheren Abwehr heraus verwandelten sie schnell einige Konter und führten nach zehn Minuten 8:1.

Souverän traten die BHCKlerinnen auch weiterhin auf. Zusätzlich parierte Nelly im Tor sämtliche Torwürfe, so dass der Vorsprung auf 11:2 anwuchs.

Bis zur Pause ließen unsere Mädchen weiter nichts zu und gingen mit einer klaren 12:2 Führung in die zweiten 25 Minuten.

In diese gingen die Königsbrunnerinnen etwas unkonzentrierter als zu Beginn des Spiels, was aber sowohl dem Spielstand, als auch der eigenen Überlegenheit geschuldet war. Trotz zahlreicher vergebenen Tormöglichkeiten konnte der Vorsprung weiter auf 17:4 ausgebaut werden.

Da im Anschluss nicht mehr ganz so konsequent in der Abwehr gearbeitet wurde, verkürzten die Hausherrinnen den Abstand auf 21:8.

Zum Schluss konzentrierten sich unsere Mädels wieder etwas mehr und so fuhr man einen zu keiner Zeit gefährdeten und aufgrund der Überlegenheit auch in dieser Höhe verdienten 26:11 Sieg ein.