B(w): Tolle Moral im letzten Spiel

1. April 2019

Tolle Moral im letzten Spiel

Im letzten Spiel der Saison traf die weibliche B-Jugend zuhause auf den TSV Gaimersheim. Die Vorzeichen waren ähnlich schlecht wie im Hinspiel, das man klar verloren hatte. Mit einer „echten“ B- Spielerin und aufgefüllt mit der C-Mannschaft stellten sich unsere Mädels der Herausforderung.

Obwohl die Gäste körperlich überlegen waren hielten unsere Mädchen zu Beginn super mit und konnten sogar in Führung gehen. Leider hielt diese nicht lange an und die Gaimersheimerinnen spielten sicher und konsequent ihre Angriffe aus. So lagen unsere BHCKlerinnen nach 13 Minuten 3:8 hinten. Im Gegensatz zu den letzten Spielen ließen unsere Mädchen den Kopf nicht hängen und kamen durch zwei schnelle Konter und sauber ausgespielte Angriffe auf 7:11 heran. Da beide Mannschaften noch zwei Tore erzielten stand es zur Pause 9:13.

Die zweiten 25 Minuten begannen unsere Mädels konzentriert und hielten wieder super mit. Zwar konnten sie nicht aufholen, der Abstand konnte aber einigermaßen gleich gehalten werden. Eine Zwei-Minuten-Strafe gegen die Heimmannschaft konnten die Gäste aus der Nähe von Ingolstadt nutzen, um den Vorsprung auf sechs Tore auszubauen. Diesen konnte der TSV Gaimersheim auch verteidigen und im weiteren Verlauf noch ausbauen, da bei unseren Mädels auch noch etwas Pech beim Abschluss dazu kam.

Zum Ende der Saison gab es demzufolge eine deutliche 20:26 Niederlage. Für die Voraussetzungen war dies aber eine tolle Abschlussleistung unsere Mädels.