wB: Saisonauftakt zu Hause gegen SG Kaufbeuren/Neugablonz

30. September 2019

Zum Beginn der ÜBOL Saison traf die weibliche B-Jugend am Sonntag daheim auf die Spielvereinigung Kaufbeuren/Neugablonz.

Von Beginn an waren unsere Mädels den Allgäuerinnen haushoch überlegen und so führten sie dank einer starken Abwehrleistung und immer wieder erfolgreichen Kontern nach zwölf Minuten 9:2. Ähnlich einseitig verliefen auch die restlichen Minuten bis zur Pause. Die Gäste fanden kein Mittel gegen die stabil stehende Abwehr und so führten unsere B-Mädels souverän mit 14:3 nach den ersten 25 Minuten.

Die zweite Halbzeit begann etwas ausgeglichener.  Die Allgäuerinnen kamen in dieser Spielhälfte besser ins Spiel, auch weil Trainerin Steffi nun die deutliche Führung nutzte, um verschiedene Spielformationen auszuprobieren. Souverän spielten die BHC-Mädels die Partie zu Ende und so fuhren sie einen aufgrund der Überlegenheit auch in der Höhe verdienten 26:9 Sieg ein.