Damen 1 weiterhin auf der Erfolgsspur

15. Oktober 2019

Damen 1 weiterhin auf der Erfolgsspur

Am vergangenen Sonntag traten die Königsbrunner Damen I in Neu-Ulm, beim FC Straß, zu ihrem ersten Auswärtsspiel an.

Die BHC-Ladies hatten Anspiel und konnten nach nicht einmal 30 Sekunden bereits ihr erstes Tor verbuchen. Der Gegenangriff der Straßerinnen führte aber sofort zum Ausgleich. Diesmal ließen sich die Brunnenstädterinnen aber nicht aus der Ruhe bringen und legten gleich fünf Tore in Folge nach. Durch die kompakte Gäste-Abwehr, gelang es dem FC Straß in den folgenden zehn Minuten lang nicht, aus dem Spiel heraus ein Tor zu erzielen. Lediglich drei gegebene Siebenmeter hielten den Abstand bei einem 10:6. Beim Spielstand von 14:9 in der 23. Minute, kam es zu technischen Problemen mit dem PC. So musste die Partie für eine gute Viertelstunde unterbrochen werden.

Die Unterbrechung und die darauffolgende Halbzeitpause taten unseren Damen allerdings nicht besonders gut. Ihr Spiel wurde langsamer und träge. Demzufolge kamen die Gegnerinnen wieder bis auf ein 20:18 heran. Gottseidank fanden die Königsbrunnerinnen ihren Faden aber wieder und konnten durch einige Spielzüge und Konter – Tor um Tor – den Vorsprung erneut ausbauen. Schlussendlich konnten die zwei Punkte, mit einem 32:21 Sieg, mit nach Königsbrunn genommen werden.

Wir möchten uns ganz herzlich beim FC Straß für die Gastfreundschaft, die kleine Brotzeit, sowie die Getränke während der Unterbrechung, bedanken. Dies hat uns sehr gefreut und war nicht selbstverständlich!

BHCK:

Pribil, Wüst (Tor)

Herko (1), Schlegel (2), Steinmetz (3), Zeitlhofer (7), Müller (1), Echter A. (6), Echter R. (12/3)