mB: Verdienter Auswärtssieg in Mindelheim – Siegesserie hält an!

8. November 2019

Die T-Dogs vom BHC Königsbrunn reisten am Sonntag, dem 03.11.2019, in voller Spielstärke, zum Auswärtsspiel nach Mindelheim an. Der TSV Mindelheim steht aktuell am Tabellenende und sollte für die gut eingespielten Brunnenstädter kein Problem darstellen. Gänzlich ungewohnt zeigten sich die BHC ́ler um Trainer Tommi Riesner in der Anfangsphase mit Abstimmungsproblemen in der Abwehr und Schwächen im Angriff. So ging es bis zum 3:3 hin und her. Ab der 8. Spielminute hatte man aber dann das Spiel im Griff und traf nun auch das Tor und nicht nur den gegnerischen Torhüter. So ging mit einer 7:17 Führung in die Halbzeit.

Nochmals auf die spielerischen Details hingewiesen, ging die zweite Hälfte weiter mit der 3:2:1 Abwehr motivierter und effektiver ans Werk. Die Brunnenstädter bauten ihre Führung weiter bis zum 12:21 aus und waren in der weiteren Spielphase immer bis zu 9 Toren vorne. „Eine wirklich gute Mannschaftsleistung, vor allem die zweite Halbzeit*, so konnte das Trainerteam Riesner/Koppmann und die mitgefahrenen Eltern nur bestätigen.

PS: Unser nächstes Heimspiel ist am Sonntag, dem 10.11.2019 um 14:00 Uhr gegen SG Kempten/Kottern 2 in der heimischen Willi-Oppenländer-Halle. Und auch hier braucht die Mannschaft Euch erneut wieder! Hier könnt Ihr wieder laut Anfeuern, da hier kein Heimschiedsrichter (welcher aber wirklich sehr fair gepfiffen hat) pfeifen wird.

Spieler:

Gustav Schock, Leon Zaglmayr, Marc Ivenz, Nick Karakasic, Stefan & Michael Bretschneider, Tim Wanitschek, Paolo Pyrkosch, Tobias Gay, Tobias Fackler & Neil Koppmann