Für Königsbrunner Handballer steht das nächste BOL Derby vor der Tür….

14. November 2019

Während sich die Liga in drei Lager verteilt, steht für die Brunnstädter das nächste Derby gegen den Nachbarn aus Haunstetten 2 an. Die gut gemischte Truppe aus erfahrenen und jungen Spielern wird trainiert von Carsten Ronis und steht aktuell auf Platz 2 der Liga.

Einzig gegen den Ligaprimus Göggingen musste sich die Landesligareserve aus Haunstetten geschlagen geben. Daher ist die TSV Truppe gegen den Aufsteiger natürlich klarer Favorit und spielt zusätzlich auch noch vor eigenem Publikum. Wichtig wird sein, gegen die offensive Deckung Lösungen zu finden und den starken Rückraum mit dem Kreisläufer im Zaum zu halten. Auf Seiten des BHC’s fehlen weiterhin Patrick Böhm und Matthias Grobe, ansonsten kann man auf den ganzen Kader zählen.

Die Truppe um Michael Hiermeier hat sich diese Woche gut vorbereitet und wird wie immer alles versuchen, um dem Favoriten ein Bein zu stellen. Da die A-Jugend am Sonntag spielt, wird auch wieder der ein oder andere Spieler mit von der Partie sein.

Anpfiff in der Albert Loderer Halle in Haunstetten ist zur Primetime um 20 Uhr. Das Team freut sich auf viele Königsbrunner Anhänger!