B(w): Siegreicher Abschluss der Hinrunde

18. Dezember 2019
Siegereicher Abschluß der Hinrunde
Am Samstag den 14.12.19 zog die weibliche B-Jugend zum letzten Spiel der Hindrunde, nach Krumbach zum TSV Niederraunau, los.
Allen war klar, dass man bei diesem Spiel ab der 1. Sekunde vollen Einsatz bringen muss, um zu gewinnen. An den Gesichtern der B-Mädels konnte man heute ablesen, dass sie voll motiviert sind und Spass an diesem Spiel haben werden.
Niederraunau hatte Anwurf, diesen konnten die Mädels erfolgreich blocken.
50 Sekunden nach Anpfiff erzielte Königsbrunn das 1. Tor. Das ließen die Niederraunerinnen nicht auf sich sitzen und glichen bereits 20 Sekunden später aus.
Es entwickelte sich ein schnelles Spiel, in dem es Schlag auf Schlag ging. Nach einer 2-Minuten-Strafe für die Heimmannschaft konnten die BHCKlerinnen, in der 10. Minute dann doch auf ein 11:5 davonziehen. Durch schöne Spielzüge und eine stabile Abwehr ging es mit einem schönen Polster von 14:9 Toren in die Halbzeitpause.
Die 2. Halbzeit musste die Mädels, nach einer 2-Minuten-Strafe, Sekunden vor dem Halbzeitpfiff, mit nur 5 Spielerinnen beginnen.
Durch die Unterzahl konnten die Niederraunerinnen bis auf 4 Tore rankommen. Nachdem man wieder vollzählig auf dem Spielfeld
stand, machten die BHCKlerinnen aber klar,  dass sie dieses Spiel auf keinen Fall mehr aus der Hand geben. In der 42. Minute
stand es dann 22:15.
Nachdem der Sieg nun so gut wie ungefährdet war, stellte Trainerin Steffi um und probierte neue Konstellationen aus.
Der TSV konnte bis zum Schlusspfiff noch auf 25:20 Tore aufholen.
Die B-Mädels beschließen die Hinrunde mit 12:2 Punkten und einen vorsichtigen Blick Richtung Meisterschaft darf man schon
mal riskieren 😉
Ein großes DANKESCHÖN an unsere Trainerin Steffi für ihren unermüdlichen Einsatz.
DANKE an Alessandra, Amy, Anja, Janina, Laura, Leonie, Marie, Nelly, Paula, Tami und natürlich auch Johanna und Somma, die
immer mal wieder aushelfen. Es macht uns Eltern Riesenspaß euch bei tollen Spielen zuzuschauen.
Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern, Trainerinnen und Trainern, sowie allen Handball-Fans eine zauberhafte Weihnachtszeit und ein gesundes und vor allem verletzungsfreies Jahr 2020.