mA – Erstes Heimspiel 2020

16. Februar 2020
Lange mussten die A-Junioren des BHC Königsbrunn warten, doch nun steht endlich der erste Auftritt in heimischer Halle im neuen Jahr auf dem Programm.
Den eigentlichen Spieltermin Anfang Februar hatte der TSV Herrsching aufgrund Spielermangel kurzfristig abgesagt, nun muss das Spiel zu ungewohnter Zeit am Donnerstag Abend ausgetragen werden.
Trotzdem hoffen die BHC-Jungs auf zahlreiche Zuschauer, schließlich hatte sie die tolle Unterstützung von den Rängen vor Weihnachten zweimal zu starken Leistungen beflügelt. Nach den Heimsiegen gegen Friedberg und Anzing möchte man nun auch gegen den TSV Herrsching beide Punkte daheim behalten. Dazu muss man aber an die zweite Halbzeit von Marktsteft anknüpfen. „Wir können uns nicht wieder solche Schwächephasen erlauben. Das hat uns in Erlangen und Rimpar schon die Spiele gekostet.“, so Trainer Klaffenbach, der in Herrsching einen unbequemen Gegner sieht. „Da würde uns etwas Stimmung von der Tribüne wirklich gut tun!“