Damen 2 – Klarer Sieg beim TSV Aichach

10. März 2020

Nach dem durchwachsenen Hinspiel, welches der TSV Aichach II zum Ende mit 11:16 gewann, war das Ziel bereits vor der Partie klar. Ein Sieg stand auf der Tagesordnung. Um dies erfolgreich umzusetzen machte Trainer Klaus Pribil seinen Mädels nochmal deutlich, dass mehr als 11 Tore notwendig sind um als Sieger vom Platz zu gehen.

Hoch motiviert und mit erneuter Unterstützung der 1. Damenmannschaft durch Ricarda Echter und Dana Zeitlhofer ging man in diese Begegnung.

Der Königsbrunnerinnen kamen, wie bereits beim letzten Spiel in der Vorwoche, gut in die Partie. Durch druckvolle Angriffsaktionen und mit einer sehr kompakt stehenden Abwehr machte man es Aichach sehr schwer zum Torerfolg zu kommen. Somit ging der BHCK bereits nach 18 Minuten klar mit 2:11 in Führung. Damit hatte man bereits in der ersten Spielhälfte so viele Tore erzielt wie im gesamten Hinspiel. Die genommene Auszeit der Gastgeber wurde genutzt das Selbstvertrauen weiter zu pushen, um auch in den nächsten Minuten bis zur Halbzeitpause durch eine konzentrierte Spielweise zum Torerfolg zu gelangen. Durch zwei gleichzeitig erhaltene Zeitstrafen machte man es sich selber schwer und so konnte Aichach in dieser Phase drei Tore in Folge erzielen. Dennoch behielten die Damen aus Königsbrunn die Überhand und wechselten bei einem Stand von 8:15 die Seiten.

In der Kabine wurde abermals deutlich angesprochen, das Spiel vernünftig zu Ende zu bringen und nicht nachlässig zu werden. Auch in der zweiten Spielhälfte konnte dank weiterhin stabiler Abwehrleistung und toll herausgespielten Angriffen der Vorsprung beibehalten werden. So endete die Partie gegen den TSV Aichach II klar mit 18:25 für den BHCK.

Am kommenden Samstag geht es zum Auswärtsspiel gegen den direkten Tabellennachbarn aus Bäumenheim. Auch dort möchte man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugen und erneut zum Erfolg kommen.

 

Es spielten: Jasmin Liesegang (Tor), Lisa Poedtke (1), Stepahnie Obele (6/1), Dana Zeitlhofer (2/1), Ann Katrin Königl (1), Jessica Kraus, Melanie Zell (3), Ricarda Echter (6/1), Bianca Kreil (5), Linda Heimann (1)