Herren 1 auswärts in Lauingen gefordert

11. März 2022

Nachdem sich die Mannschaft des BHC Königsbrunn vergangenen Samstag in einem harten Kampf mit viel Mühe und etwas Glück zwei Punkte erarbeiten konnte, steht diese Woche bereits eine weitere harte Aufgabe auf dem Plan. Auswärts in Lauingen trifft man auf den direkten Verfolger, welcher mit 8:2 Punkten und zwei Spielen weniger knapp hinter dem BHC liegt.

Dass man mit der HSG besser rechnen sollte ist spätestens seit ihrem Sieg gegen Haunstetten in der Hinrunde klar und auch das Hinspiel der Brunnenstädter konnte nur knapp und mit vollem Einsatz gewonnen werden.

Doch auch der BHC braucht sich nicht zu verstecken, hatte man doch gegen Kissing erst wieder bewiesen, dass man auch mit wechselnden Besetzungen Spiele gewinnen kann und im entscheidenden Moment einen kühlen Kopf bewahrt. Zusätzlich zur Besetzung von letzter Woche kann auch langsam wieder auf einige Stammkräfte aus dem Infizierten Lager zurückgegriffen werden. Trotz allen positiven Signalen muss man diese Woche leider auf Trainer Hiermeier verzichten, für ihn übernimmt Co-Trainer Gerum.

Alles in allem hat der BHC sicherlich gute Chancen, kann aber in der Ferne ohne die tolle heimische Kulisse auch nur mit einer durch und durch konzentrierten Leistung gewinnen.