Damen – Erfolgreicher Sonntagnachmittag in Mering

29. März 2022

Am vergangenen Sonntag waren die Mädels um Spielertrainerin Serife Akca zu Gast bei den Damen des SV Mering. Jedem war klar, dass dies ein 6 Punktespiel war. Die Mannschaft die verlor, blieb auf dem letzten Platz sitzen. Ein wenig Bauchschmerzen hatte die Königsbrunner Trainerin allerdings, da Mering in seinen Reihen eine Spielerin hat, die im Schnitt 12 Tore pro Spiel erzielt.

Die BHCK Damen legten los wie die Feuerwehr und lagen nach kurzer Zeit mit 4:0 vorne! Man agierte voll konzentriert und sehr effektiv. So ging man mit einem sehr guten Polster in die Halbzeit!

Dieses Polster sollte bis Mitte der 2. Halbzeit vorhalten. Leider verfiel man wieder in alte Muster und ging zu sorglos mit der Führung im Rücken um, so dass Mering immer näher herankam. So musste beim Stand von 13:16 für Königsbrunn eine Auszeit her! Und diese zeigte Wirkung. Denn das Geforderte, wie Ruhe und Konzentration wurden ab diesem Zeitpunkt wieder vollumfänglich umgesetzt!

Nun hatte die Sonderbewachung von Paula und Jessi, welche die Spielmacherin der Heimmannschaft nun komplett aus dem Spiel nahmen, vollsten Erfolg! Jede Einzelne zog an einem Strang und so fuhr man das Spiel am Ende sehr souverän und hochverdient nach Hause!  Somit konnten wir unserer Trainerin Cherry, ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk machen!

Lobend erwähnt sei auch, dass jede einzelne Spielerin mindestens ein Tor gemacht hat. Und zum anderen, dass die A-Jugendlichen sich mit vollstem Einsatz hineinwarfen und so zum Teamsieg beitrugen. Ein riesen großes Dankeschön, geht an die ganzen, mitgereisten Zuschauer und Fans, die die Damen des BHCK anfeuerten und unterstützten.

Hoffen wir, dass wir nächste Woche bei unserem Heimspiel gegen Neusäß, an dieses mentale, intensive und gute Spiel wieder anknüpfen können und freuen uns auf viele Heimfans!