Damen – Rückspiel gegen den TSV Neusäß

2. Mai 2022

Am Samstag, den 30.04.2022, fuhren die Damen mit 14 Spielerinnen nach Neusäß. Gut gelaunt und lustig war die Stimmung der BHC Damen.

Doch diese vorherige Lockerheit rächte sich im Spiel. Unkonzentriert und leichtfertig wurden zu viele Chancen vergeben. Man kann gar nicht zählen, wie oft aufgrund von ,,Kreis“ abgepfiffen wurde. Selbst in doppelter Überzahl und bei schönem Durchspielen stand einer im Kreis. Der BHCK reiste mit voller Bank an, um ein schnelles Spiel zu spielen doch selbst beim Konter stand man……im Kreis! Es war zum Haare raufen! Das Spiel gestaltete sich von der ersten Minute an sehr eng, keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzten. So ging man mit 10:9 in die Halbzeitpause.

Doch man merkte, dass Neusäß dieses Spiel ,,mehr‘‘ gewinnen wollte. Die TSV Damen waren ehrgeiziger und verwandelten ihr Chancen. So verlor man dieses Spiel mit 20:19.

Es gilt hier aber zu bedenken, dass diese Damenmannschaft aus drei unterschiedlichen Teams zusammengestellt wurde. Ehemalige Damen 1, Damen 2 und die A-Jugend, die unter der Saison noch dazugestoßen sind. Hier müssen erfahrene und junge Spieler zusammen geformt werden. Das ist für alle in so kurzer Zeit sehr schwer umzusetzen. Individuelle Spielerinnen mit unterschiedlichem Leistungsstand zu einer Mannschaft zu formen, bedarf Zeit und Geduld.  Auch wenn in dieser Saison viel verloren wurde, muss man trotzdem ein paar positive Aspekte betrachten. Jede Spielerin bekam ihre Spielzeit, Raum für Ideen und auch Zeit, um aus Fehlern lernen zu können. Auch wenn man im Moment auf dem vorletzten Platz steht, kann man trotzdem stolz sein, denn man hat viele Dinge gelernt, die uns in den nächsten Jahren wachsen lassen können.

Am kommenden Samstag, den 07.5.2022 spielen die Damen vom BHCK ihr letztes Spiel in dieser so langen Saison. Anpfiff ist um 17:30 Uhr in der heimischen Willi-Oppenländer-Halle.

Wir freuen uns über jeden, der uns nochmal so richtig anfeuern möchte.