Herren 1 auswärts in Günzburg gefordert

3. Mai 2022

Trotz der beiden Niederlagen zum Auftakt der Aufstiegsrunde hofft der BHC Königsbrunn am kommenden Sonntag wieder in die Spur zu finden.

Dies wird sicher keine leichte Aufgabe, da man auswärts bei der Drittligareserve des VfL Günzburg antritt. Als Tabellenzweiter rangiert die Mannschaft aktuell knapp hinter Haunstetten und hat mit lediglich einem verlorenen Spiel mehr den Aufstieg sicher noch nicht abgeschrieben. Günzburg geht sicherlich als Favorit in dieses Spiel. Eine gute Jugendarbeit und nachhaltige Vereinsführung ließ den VfL über die letzten Jahre extrem erstarken, dennoch dürfen sich die Gäste aus der Brunnenstadt Hoffnungen machen die Punkte in der Ferne zu stehlen.

Nach dem Kreuzbandriss von Spielmacher Gross (gute Besserung an dieser Stelle) und einigen Patzern in der Vorrunde scheint es durchaus möglich der Truppe mit vielen erfahrenen Akteuren rund um Trainer Hartmann das Leben schwer machen zu können.

Der BHC darf sich allerdings nicht ausschließlich auf die Schwächen und Stärken des Gegners konzentrieren, sondern sollte sich primär zurück auf die eigenen Stärken besinnen. Aktuell hat sich das langanhaltende Lazarett bis auf einzelne Ausnahmen gelichtet und auch die Trainingsbegeisterung ist neu entfacht. Im ausgezeichneten Austausch mit der zweiten Mannschaft wurde die letzten Wochen gut trainiert und an individuellen Potenzialen gearbeitet. Diese Punkte gilt es mit in das Spiel zu nehmen. Trotz ein paar fehlender Akteure aufgrund von Doppelbelegungen mit den Jugendqualifikationsrunden, sollte die Truppe von Coach Hiermeier mit ein wenig mehr Glaube an die eigenen Fähigkeiten ihr Können hoffentlich wieder abrufen können.

Anpfiff ist am Sonntag, den 08.05.2022, um 16.00 Uhr in der Günzburger Rebayhalle. Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung und wünscht ansonsten einen schönen Muttertag.