Herren 2 – Erneut kein Coup im Abstiegskampf

3. Mai 2022
Am vergangenen Samstag stand für die Reserve des BHC’s eine weitere schwere Aufgabe im Abstiegskampf auf dem Programm. Es ging zu Augsburg-Hochzoll, die selber dringend Punkte im Kampf gegen den Abstieg benötigten.
Leider erschien der eingeteilte Schiedsrichter nicht zum Spiel und so musste ein Schiri von Hochzoll das umkämpfte Spiel pfeifen. Die Königsbrunner wollten den frischen Wind vom Spiel gegen Ichenhausen mitnehmen. Durch den wieder aktivierten Sven Bartsch und Hilfe aus der 1. Mannschaft durch Jens „Maxi“ Herzog hatte man von Beginn an gute Vorsätze.
Jedoch war man gleich überrascht, dass der Gegner mit einer 5:1 Abwehrformation spielte und im Angriff über reichlich Tempo verfügte. Somit war man schon nach kurzer Spielzeit mit 5 Toren hinten dran. Leider konnte man während der gesamten 1. Halbzeit auch nicht wirklich näher ran kommen, da man sich zu viele technische Fehler erlaubte.
Trotz einer guten Halbzeitansprache, der Trainerin Marion Kraus, gelang in der 2. Halbzeit kein Zugriff mehr aufs Spiel. Immer, wenn man ein paar Tore aufholte, konterten die Hochzoller mit einem schnellen Tor. Somit ging das Spiel am Ende leider mit 29:22 verloren.
Jedoch schaut man nun mit Zuversicht auf die nächsten Aufgaben. Die Leistung und Motivation im Training stimmt und man will sich endlich dafür mit einem Sieg belohnen. Am Sonntag, den 08.05.2022, um 17:00 Uhr wartet ein weiteres schweres Spiel in Mering auf die Zwote des BHC’s. Dort muss dringend gepunktet werden, um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren.
Wir würden uns auch dort über zahlreiche Unterstützung freuen!