Damen – Rückspiel gegen den Kissinger SC

9. Mai 2022

Die Königsbrunner Damen spielten am 07.05.2022 ihr letztes Saisonspiel. Anpfiff war um 17.30 Uhr. Für das Spiel gab es bereits vor dem Warm-up eine strenge Ansage. Zu locker nahm man das Spiel gegen Neusäß, das sollte heute nicht so sein.

Man sollte dieses Spiel ernst nehmen und konzentriert agieren. Schon im Training bereitete man sich auf die offensive Abwehr der Kissinger vor. Jeder wusste wie er laufen und sich bewegen sollte. Schnelle erste Welle und schnelle Mitte sollten gespielt werden. So startete man auch in die erste Halbzeit – „Mimi“ (Wüst, Marie) aus der A-Jugend traf im Konter zum 1:0.

Die offensive Abwehr der Kissinger Damen wurde auseinander gespielt. Doch der gegnerische Torhüter verhinderte, dass man schnell davonzog. Trotzdem schaffte man ein ums andere Mal durchzubrechen und die Konter zu verwandeln. Einzigartig und sehenswert (leider nicht auf Video) war das Tor unser Spielertrainerin, die weit vor der Mittellinie einen Konterpass geben wollte. Dieser wurde nicht gefangen, sondern ging mit einem Aufsetzer ins gegnerische Tor. Die Mannschaft war konzentriert und gut drauf, alle ließen sich mitreißen. So stand es 14:9 in der 30. Minute.

Wäre man mal lieber nicht in die Halbzeitpause gegangen. Was jetzt kam, kannten alle die uns schon öfter zugeschaut hatten. Der berühmte „Einbruch-Fehlpässe“, technische Fehler und im Kreis-Ab stehen. Total überraschend kam auch, dass der Gegner jetzt eine 6:0 Abwehr spielte. Eigentlich liegt den BHCK diese Abwehrform, doch man nutze diese Chance nicht, um sich abzusetzen. Die Kissinger Damen nutzen dagegen die Unsicherheit der Königsbrunnerinnen. Beim Stand von 17:17 nahm man die Auszeit und sprach die Fehler an. Es gelang sich zwar nochmal zu fangen, aber ein Sieg war nicht mehr drin.

So trennte man sich mit 23:23. Trotz dessen, dass man dieses Spiel hätte gewinnen können, gab man sich mit diesem Unentschieden zufrieden – verlor man doch mit hohem Abstand das Hinspiel.

Wir freuen uns über kleine Fortschritte. Unsere A-Jugend brachte sich schön ein und schoss sogar aus dem Rückraum ihre Tore.

Es spielten:

Kreil Bianca (1), Pritschet Sarah (3), Maneval Stephanie (1), Hermann Linda,

Akca Serife (10), Nelly (TW), Mihm Paula (2), Wüst Anna -Lena (TW), Wüst Marie (2), Holze Katharina, Dauner Stephanie (1), Kraus Jessica (1), Zell Mélanie (2).

Solltest DU auch Lust auf einen tollen Haufen

und Spaß am Handballspielen haben, dann brauchen wir DICH!

Gerne würden wir zwei Mannschaften für die nächste Saison melden. Doch es fehlt noch die ein oder andere Spielerin. Melde Dich dafür gerne bei uns oder schau vorbei.