Herren 2 – Kein guter Auftritt in Mering

11. Mai 2022

Am vergangenen Sonntag ging es für die Reserve des BHC’s zum SV Mering. Vor einer gut gefüllten Halle wollten die Königsbrunner wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln. Doch leider ging man schon mit schlechten Vorbedingungen in das Spiel, denn kurzfristig meldeten sich 4 Spieler des BHC’S krank und man musste erneut mit einem kleineren Kader auftreten.

Dennoch wollte man von Beginn an Gas geben und zeigen, dass man in die Bezirksliga gehört. Von Anfang an sah man ein spannendes Spiel, welches jedoch von vielen technischen Fehlern und mangeldem Tempo auf beiden Seiten begleitet wurde.

In die Halbzeit ging es mit einer Differenz von Minus zwei und diesem Rückstand lief man auch erstmal in der gesamten zweiten Spielhälfte hinterher. Erst 9 Minuten vor Schluss konnte man sich ein Unentschieden erarbeiten. Daraufhin folgte ein offener Schlagabtausch, leider mit schlechterem Ende für die Königsbrunner, denn am Ende stand es 25:21 für die Meringer.

Trotz einer guten kämpferischen Leistung über weite Teile der zweiten Halbzeit, fehlte in den letzten Zügen des Spiels einfach der Biss. Allgemein hatten beide Mannschaften keinen guten Tag, jedoch hatte der BHC den noch schlechteren erwischt.

Nun stehen die Zeichen stark auf Abstieg bei der „Zwoten“ des BHC’s, dennoch will man in den verbleibenden Spielen nochmal alles geben, um wenigestens die anderen noch zu ärgern und sich für die weiterhin gute Trainingsleistung zu belohnen.

Bereits am Samstag geht es weiter, dann bei einem Heimspiel um 17:30 Uhr gegen DJK Augsburg- Hochzoll.

Hier würden wir uns wieder über kräftige Unterstützung von unseren Zuschauern freuen!