mD – Erste Quali in Neu-Ulm

16. Mai 2022

Für die männliche D-Jugend des BHC Königsbrunn ging es am vergangenen Sonntag nach Neu- Ulm, zur ersten Runde der Qualifikation. Trotz der mehr als einstündigen Anreise, wollte man Frisch und spielfreudig in die 4 anstehenden Spiele starten.

Im ersten Spiel ging es gegen den Gastgeber des Turniers, den TSF Ludwigsfeld. Für den Großteil der Jungs des BHC’s war es das 1. Spiel in der D-Jugend. Trotzdem startete das Team sehr gut in das Spiel hinein und war auf Augenhöhe mit dem Gegner. Leider passierten dann in der 1. Halbzeit viele technische Fehler, aber dennoch war es ein gutes und knappes erstes Spiel, welches dann mit 5:9 verloren ging.

Im zweiten Spiel traf man dann auf den TSV Neusäß. Auch in diesem Spiel war man absolut auf Augenhöhe und zeigte eine gute Leistung. Leider fehlte am Ende ein bisschen das Spielglück, weswegen auch dieses Spiel knapp mit 7:5 verloren ging. Jedoch konnte man bereits eine deutliche Leistungssteigerung sehen und die Jungs spielten sehr gut miteinander.

Im dritten Spiel des Tages traf man dann auf den haushohen Turnierfavorit, den VfL Günzburg. Hier war von Beginn an klar, dass es ein extrem schweres Spiel gegen den körperlich sehr überlegenen Gegner wird. Und trotzdem agierten die Königsbrunner mit sehr viel Kampf und Freude. Trotz eines zwischenzeitlichen Spielstandes von 11:1 spielte man immer mit viel Motivation und Kampfgeist. Dabei konnte man dann auch schlussendlich fünf sehr sehenswerte Tore erzielen. Das Spiel ging zwar am Ende mit 5:16 verloren, jedoch zeigte man die mit Abstand beste Leistung des Tages.

Im letzten Spiel eines langen Turniertages ging es dann gegen den TV Gundelfingen. Dort zeigte man eine sehr gute erste Halbzeit und ging verdient mit einem Tor Vorsprung in die Pause. Leider agierte man in der 2. Halbzeit nicht mehr so glücklich und man musste sich trotz einer guten Vorstellung mit 9:5 geschlagen geben.

Obwohl man sich jedem Gegner an diesem Tag geschlagen geben musste, sah Coach Thomas Huber eine sehr motivierte und gute Leistung seiner Mannschaft, die sich von Spiel zu Spiel steigern konnte. Man konnte mit jedem Gegner gut mithalten und zeigte sehr viel Potenzial und Spielspaß.

Bereits in 2 Wochen geht es dann weiter zur nächsten Runde in der Quali. Dann geht es zum SC Kissing, wo man dann wieder hochmotiviert und mit jeder menge Spielfreude und Kampfgeist um Siege kämpfen wird.