Herren 2 – Ohhhh wie ist das schön …..

30. Mai 2022

…. sowas hat man lange nicht gesehen …..

Am vergangenen Samstag bestritt die „Zwoide“ ihr letztes Spiel der Abstiegsrunde in der WOH Halle.

Jeder wusste, dass eine mögliche Chance zum Erhalt der Liga noch möglich war, dafür musste Ichenhausen gegen Bäumenheim verlieren und der BHC gewinnen. Egal wie die Entscheidung ausfiel, heute galt alles was man in den letzten sechs Wochen gelernt hat umzusetzen. Anfangs hatte man noch leichte Schwierigkeiten ins Spiel zu finden, doch nach drei schnellen Toren in der 15. Minute von Thomas, Luis und Jonas, brach das Feuer der Mannschaft aus.

Schnelle Konter, schöne Spielzüge und durch eine starke Abwehrleistung mit den Chef‘s Sven und Pascal, war kaum noch eine Chance für Mering den Ball ins Tor zu bringen, denn immerhin verriegelte auch Keeper Marc zusätzlich den Kasten. Somit ging man mit einem Halbzeitstand von 19:8 in die Kabine.

In der 2-ten Halbzeit sollte sich nicht viel ändern. Durch den 7-Meter-Schützen Thomas (5/5) gelang es den BHC weiter davon zu ziehen. Insgesamt hatte jeder im Team Torerfolge und somit zeigte dies, dass der BHC erneut eine starke Mannschaftsleistung an den Tag legte. Verdient gewann man die Partie mit 34:24. Einen besonderen Dank geht auch an unsere Fans, die uns tatkräftig unterstützt und die Halle zum Beben gebracht haben.

Trainerin Marion Kraus kann nur eins dazu sagen: „Ich bin einfach wahnsinnig stolz auf die Jungs – zum einem wurde ich herzlich aufgenommen und zum anderen gehört viel dazu sich in 6 Wochen „umformen“ zu lassen. Jeder einzelne Spieler hat seine Stärken gezeigt und umgesetzt. Die richtige Einstellung vor allem als TEAM, gute Trainingseinheiten und wieder Spaß am Handballspielen, führten dazu, die letzten drei Spiele für sich zu entscheiden. Eines ist klar, WIR SIND ZURÜCK und egal welche Liga wir spielen, unterschätzen darf man uns auf keinen Fall.“